Berufsvorbereitungsjahr - Ausbildungsziel

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) vermittelt theoretische und praktische Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten. Es bereitet die Schülerinnen und Schüler auf eine Berufsausbildung oder Erwerbstätigkeit vor. Mit dem Besuch des BVJ ist die Schulpflicht erfüllt, sofern nicht eine Berufsausbildung begonnen wird.

Durch den Besuch des BVJ sollen die Motivation für einen anschließenden Besuch der Berufseinstigsklasse gesteigert werden. Besonderes Kennzeichen des BVJ sind kleine Klassen, die intensiv betreut werden.

Berufsfeldkombinationen

Die BBS Friedenstraße Wilhelmshaven bietet das BVJ in verschiedenen Berufsfeldkombinationen an.

  1. BVJ im hauswirtschaftlichen Bereich mit den Berufsfeldern Hauswirtschaft, Gastronomie und Textil.
  2. BVJ im technischen Bereich mit den Berufsfeldern Bautechnik, Holztechnik, Metalltechnik und Farbtechnik/Raumgestaltung.

Aufnahmevoraussetzungen

In das Berufsvorbereitungsjahr kann aufgenommen werden, wer

  • die Hauptschule in der achten Klasse oder in der neunten Klasse ohne Abschluss verlassen hat.
  • die Förderschule ohne oder mit schlechtem Abschluss verlassen hat.
  • Aufgrund seiner individuellen Lebenssituation einer besonderen Förderung bedarf.

Stundentafel des Berufsvorbereitungsjahres

Unterrichtsfach                                  Wochenstunden

 

Berufsübergreifender Lernbereich             7

Deutsch/Kommunikation

Politik

Sport

Religion

Berufsbezogener Lernbereich                    24

Fachtheorie in 2 Berufsfeldern                                   (6)

Fachpraxis in 2 Berufsfeldern                                    (18)

 

Wahlpflicht-Arbeitsgemeinschaften            4

 

Summe                                                         35



Kontakt

Kontakt Standort Heppens

Sekretariat:Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02
Mail an Verwaltung Heppens

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01
Mail an Verwaltung Heppens

Kontakt Standort Friedenstraße

Sekretariat: Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax: 04421 / 16-48 88
Mail an Verwaltung Friedenstraße