Einschulungstermine: Die Liste wird laufend erweitert. CLICK HERE!

< Projekt "Inklusion" des Berufsbildenden Gymnasiums
04.07.2014 07:39

30 Schülerinnen und Schüler der BBS WHV erwarben 2014 KMK-Fremdsprachenzertifikate


Der Einsatz hat sich gelohnt! Zufriedene Gesichter bei Schülern und Lehrkräften.

Deutsche Unternehmen sind in das Geflecht globalisierter Geschäftsbeziehungen eingebunden und benötigen zunehmend Mitarbeiter, die mit Kunden, Lieferanten und Kollegen mündlich und schriftlich erfolgreich in Englisch kommunizieren können.

Um Bewerbern die Möglichkeit zu geben, ihre Englischkenntnisse nachzuweisen, kann das vom Europarat initiierte Zertifikat in Deutschland seit 1998 aufgrund einer Vereinbarung der Kultusministerkonferenz (KMK) an allen beruflichen Schulen erlangt werden.

Für die Bundesrepublik wurden in der KMK-Rahmenvereinbarung die drei Niveaustufen „Waystage“, „Threshold“ und „Vantage“ als Basis der Zertifizierung festgelegt. Die Prüfung wird jeweils in einer der drei Niveaustufen durchgeführt und besteht aus einem schriftlichen Teil (Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben eines Geschäftsbriefes) und einem mündlichen Teil.

Alle Prüflinge erhielten im Rahmen einer kleinen Feier ihre Zeugnisse von Schulleiterin Elke Schnitger und Englischlehrerin Sabine Doczkal, die sich von den teilweise sehr guten Ergebnissen beeindruckt zeigten.




Kontakt

Kontakt Standort Heppens

Sekretariat:Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02
Mail an Verwaltung Heppens

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01
Mail an Verwaltung Heppens

Kontakt Standort Friedenstraße

Sekretariat: Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax: 04421 / 16-48 88
Mail an Verwaltung Friedenstraße