Berufsbildende Schulen WilhelmshavenStandort HeppensStandort Friedenstraße
< Besuch der Uni Oldenburg am Tag der Physik
20.11.2018 13:02 Von: MAS

Jademeisterschaft 2018


Teilnehmer der Jademeisterschaft 2018. Hinten von links: Auszubildende zum Koch/zur Köchin Kevin Lorenz, Tabea van Rahden, Dominik Schenkl, Curtis Adelekan Adekunle und Lukas Oetjen, davor die Auszubildende zur Restaurantfachfrau Michelle Helmers. Es folgen die Auszubildenden zum Hotelfachmann/zur Hotelfachfrau Mascha Werner, Nina Stöber, Jana Raschke, Irene Fromm, Linda Steffens und Madita Draschar. Vorn von links: Auszubildende zur Köchin Nina Plohr, daneben die Auszubildenden zum Hotelfachmann/zur Hotelfachfrau Samantha Horn, Janis van der Grinten, Michèle Kleemann und Kim Zaage

Die stolzen Sieger und der Siegertisch (von links), Restautantfachfrau Jana Raschke, Koch Curtis Adelekan Adekunie, Hotelfachfrau Madita Draschar

Am Montag, den 5. November 2018, luden im Übungsrestaurant der BBS Wilhelmshaven sechs einladende Tische die zahlreichen Gäste zum Drei-Gang-Menü ein.

Es war Zeit für das Finale der 29. Jademeisterschaften.

Ab Mittag hatten sechs Hotelfachfrauen aus dem dritten Ausbildungsjahr unterschiedliche, vorwiegend praktische Aufgaben aus dem Beruf zu erledigen.

Unter einer fachkundigen Jury wurden die Zimmer gecheckt und nicht immer einfache Gespräche an der Rezeption geführt.

Während die Hotelfachfrauen im Hotel Kaiser ihre ersten Aufgaben erledigten, fingen fünf Köche aus dem dritten Ausbildungsjahr an, ihre Warenkörbe in der BBS Wilhelmshaven in Empfang zu nehmen und auszupacken. Die Aufgabe dieser sechs Auszubildenden bestand darin, jeweils ein Drei-Gang-Menü für sechs Personen pünktlich um 18:30 Uhr zuzubereiten. Die Aufgabe war, in dem Menü Forelle, Schweinefilet und dunkle Schokolade zu verarbeiten. Weitere Zutaten konnten sie frei wählen und mussten diese zuvor bei Ihrer Planung entsprechend bestellen. Nur was auch da war, konnte und durfte verarbeitet werden. Während der Zubereitung wurden auch sie von einer fachkundigen Jury beobachtet. Neben dem Geschmack zählte auch die hygienische Arbeitsweise, der richtige Umgang und entsprechende Verarbeitung von Lebensmitteln.

Am Nachmittag mussten dann auch sechs Restaurantfachleute aus dem dritten Ausbildungsjahr ihr Können bei der entsprechenden Juri unter Beweis stellen. Zu ihren Aufgaben gehörte beispielsweise die Warenerkennung sowie das Eindecken und Dekorieren eines Tisches für sechs Personen zu dem diesjährigen Motto „Tag der Niedersachsen“. Auch im weiteren Verlauf des Abends zeigten sie, was zu ihrem Berufsbild alles dazugehörte. Sie nahmen die Gäste in Empfang, stellten das Menü vor und umsorgten die Gäste unter der weiteren Beobachtung der Juri aufmerksam.

Zu den Gästen gehörten viele Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. An dieser Stelle noch einmal einen ganz lieben Dank.




Kontakt

Kontakt Standort Heppens

Sekretariat:Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02
Mail an Verwaltung Heppens

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01
Mail an Verwaltung Heppens

Kontakt Standort Friedenstraße

Sekretariat: Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax: 04421 / 16-48 88
Mail an Verwaltung Friedenstraße