< Aktuelle Stellenangebote der BBS Wilhelmshaven
30.01.2018 09:43

Klassenzimmer Österreich 2018

Nach einigen Wochen Vorbereitungen und Kooperation mit der BBS WTM, konnten nun auch im Januar Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Gastronomie am 14tägigen Erasmus+ Projekt teilnehmen.


Auslandspraktikum Gastronomie Österreich

Schülerinnen und Schüler der Einjährigen Berufsfachschulen Gastronomie der BBS Wilhelmshaven und BBS Wittmund in Bramberg.

Fünf Schülerinnen und Schüler äußerten sich mit Blick auf ihr Ziel bereits im Dezember euphorisch und freuten sich auf das "Klassenzimmer Österreich". Die erste Hürde meisterten dann alle am ersten Reisetag, denn da wartete eine fast 16-stündige Fahrt inklusive Übernachtung im Liegewagen.

Angekommen in Österreich machten sich alle gemeinsam auf den Weg zur Erkundung der Ortschaft, die Schüler der unterschiedlichen Schulen fingen schnell an sich zu beschnuppern und Freundschaften zu schließen.

Die Schüler lernten das Hotel kennen, in dem sie untergebracht wurden und lernten es ebenfalls zu schätzen, tägliches Frühstück und Abendessen nach österreichischem Gusto zu erleben.

Die erste Euphorie galt dem Schnee und so kam es zur ersten Schneeballschlacht und Rutschpartien auf den kleineren Hügeln.

In der Planung unterstützt wurden wir von der Tourismusschule Bramberg, in der, sowohl ihre Lehrkräfte als auch wir, unsere Schüler gemeinsam beschulten. Die Schule legte mit einem kleinen Cocktail- und Barista-Kurs vor, ebenso fand eine Käseschulung und ein Vortrag über Projektmanagement statt. Wir ergänzten den Unterricht mit vorbereiteten Themen, wie Weinschulung und Bierkunde.

In den täglichen Programmpunkten war für jeden etwas dabei: Nationalparkmuseum, Bierbrauerei, Kaffeerösterei, 5-Sterne-Hotel Besichtigung, Heimatmuseum uvm.

Zusätzlich zu den gastronomischen Programmpunkten lernten die Schüler vieles über die Region; die Tourismusschule lud ein zu einem Ski-Tag inklusive Skilehrer, einer Schneeschuhwanderung und zusätzlich durften wir nach Kitzbühel zur bekannten Ski-Abfahrt fahren (Hahnenkammrennen).

Besonderes Highlight für die Schüler war die 14km lange Rodelabfahrt in Bramberg, die sie sich unter anderem für einen Programmpunkt aussuchten, als sie als Gruppe gemeinsam für einen Tag "Kultur- & Sportprogramm" zuständig waren.

Als Besonderheit erhielten die Schüler ein Zertifikat der Tourismusschulen Bramberg, welches sie stolz auf die Zeit in Österreich zurückblicken lässt.

Auch wenn die regelmäßigen Ausflüge und Verpflichtungen, ihre Verantwortlichkeiten und Selbstständigkeit die Schüler sehr forderte, haben sowohl Lehrer als auch Schüler viel auf dieser Fahrt dazu gelernt und erlebt.

"Können wir hier bleiben?" ...




Kontakt

Kontakt Standort Heppens

Sekretariat:Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02
Mail an Verwaltung Heppens

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01
Mail an Verwaltung Heppens

Kontakt Standort Friedenstraße

Sekretariat: Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax: 04421 / 16-48 88
Mail an Verwaltung Friedenstraße