Holztechnik

 

Duale Ausbildung

Während einer dualen Berufsausbildung werden Tischler/innen im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet.

Die Auszubildenden erwerben ihre fachpraktischen Fertigkeiten und Kenntnisse in Betrieben des Tischlerhandwerks. Dort arbeiten sie vor allem in Werkstätten, aber auch im Lager, im Büro und vor Ort beim Kunden.

Da einige Handwerksbetriebe nicht alle Ausbildungsinhalte vermitteln können, verlagern sie Teile der Ausbildung in andere Betriebe oder auch in überbetriebliche Ausbildungseinrichtungen.

Der Berufsschulunterricht findet in Fachklassen statt.

 



Kontakt

Kontakt Standort Heppens

Sekretariat:Tel.: 04421/ 16-49 00
Fax: 04421/ 16-49 02
Mail an Verwaltung Heppens

Sekretariat
Berufliches Gymnasium:
Tel.: 04421/ 16-49 20
Fax: 04421/ 16-49 01
Mail an Verwaltung Heppens

Kontakt Standort Friedenstraße

Sekretariat: Tel.: 04421 / 16-48 00
Fax: 04421 / 16-48 88
Mail an Verwaltung Friedenstraße